Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online-Erlebnis anbieten zu können. Außerdem dienen sie der Webanalyse. Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Wie kann man in den ersten Tagen des neuen Schuljahres einfach und so ganz nebenbei herausfinden, welches Vorwissen die Schüler besitzen?

Man könnte sich natürlich am Lehrplan der Zubringerschulen orientieren und dieses Wissen einfach als gegeben voraussetzen.

Man könnte die Inhalte des kommenden Schuljahres kurz präsentieren und fragen, ob das den Schülern schon bekannt sei.

Man könnte sich wahllos Begriffe aus dem Stichwortverzeichnis des Fachbuchs erklären lassen.

Oder man könnte schon mal auf gut Glück Aufgaben zum kommenden Stoff durchrechnen lassen.

Ich habe es dieses Schuljahr im Fach BWR mit einem Kahoot! ausprobiert. Kahoot! ist ein Audience Response System, also eine App, die es den Lernenden ermöglichen, den Lehrenden Rückmeldung zu geben.

Die Schüler beantworteten 20 Multiple-Choice-Fragen von einfach bis ganz schwierig zum Stoff des kommenden Schuljahres. Und es ging auf Zeit. Die richtige Antwort sollte möglichst schnell gegeben werden; nur dann gab es viele Punkte und man konnte eine Position in den Top 5 jeder Runde belegen.

Klar, dass nicht alle Antworten korrekt waren, doch auf einigen Gebieten zeigten die Schüler bereits fundierte Kenntnisse.

Also: Ein spielerischer Einstieg in ein spannendes Schuljahr - und Kahoot! werden wir bestimmt mal wieder spielen, das musste ich den Schülern versprechen.

Zur Bildergalerie: Kahoot! in BWR