Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online-Erlebnis anbieten zu können. Außerdem dienen sie der Webanalyse. Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Früher oder später wird fast jeder Flipper mit Kommentaren auf seine Videos bei Youtube konfrontiert.

Klar, jeder Lehrende freut sich über positive Reaktionen auf seine Videos - denn positive Rückmeldungen erhält man von seinen Schülern in der "Offline-Welt" eher selten ("Das haben Sie heute aber sehr gut erklärt!").

Doch selbst 20 positive und freundliche Kommentare auf ein Video sind kein Garant dafür, dass es nicht auch einen Nutzer gibt, der das Video verreißt oder den Produzenten beleidigt.

Wie soll man nun mit diesen negativen Kommentaren umgehen?

Prinzipell gilt: Wer keine Reaktionen erhalten möchte, der soll und kann die Kommentarfunktion für das Video deaktivieren. Das finde ich jedoch schade, da es den Austausch mit den Nutzern blockiert, die evtl. noch die eine oder andere Frage zum Stoff haben.

In der Flipper-Szene ist man einhellig der Meinung, dass man für Kommentare, die auf Fehler oder Unklarheiten im Video hinweisen, dankbar sein sollte. Fehler passieren leider immer, aber man kann sie z. B durch die nachträgliche Einblendung von Hinweisen (Sprechblasen) im bestehenden Video oder bei einer Neuaufnahme des Videos korrigieren. Im Einzelfall könnte es evtl. möglich sein, den Fehler rauszuschneiden und das Video dann korrigiert zu veröffentlichen.

So hatte ich vor geraumer Zeit einen Kommentar zu einem meiner "Erklehrvideos" erhalten, der ungefähr wie folgt lautete: "Haha, nicht mal die Zinsen kann er berechnen!". Ich rechnete den Betrag zweimal nach und stellte fest, dass er tatsächlich korrekt war! Als ich auf den Kommentar antworten wollte, war er bereits gelöscht worden. Wahrscheinlich hatte der Nutzer inzwischen selbst bemerkt, dass er sich im Irrtum befunden hatte.

Egal, man sollte für jeden Kommentar, der auf Fehler aufmerksam macht, dankbar sein.

Doch wie geht man mit Kommentaren um, die nicht das Fachliche betreffen, sondern die beleidigend oder unsinnig sind?

 

Dazu gibt es drei Möglichkeiten:

1. Darauf antworten.

2. Löschen.

3. Ignorieren.

 

Ob es sinnvoll ist, auf beleidigende Kommentare zu antworten, muss jeder für sich selbst entscheiden. Die "Gefahr" ist, dass daraus ein Streitgespräch entflammt, das nur eskalieren kann.

Wenn absehbar ist, dass eine Reaktion auf den Kommentar nichts bringt, so kann man den Kommentar auch löschen. Das geht einfach und schnell. Einziger Nachteil ist, dass am Ende nur positive Kommentare stehenbleiben und so der Eindruck des Kommentarpickens entsteht.

Das Ignorieren dieser Kommentare ist auch sinnvoll, solange sie nicht "unter der Gürtellinie" treffen. Oft reagieren sogar auch andere Nutzer auf den beleidigenden Kommentar und solidarisieren sich mit dem Produzenten ("Sei nicht so gemein, da erstellt hier einer kostenlose Videos, die uns helfen können, und Du machst ihn dumm an!")

Ich selbst hatte zum Glück bislang nur sehr wenig negative oder unsinnige Kommentare, gelöscht hab ich noch keinen.

Meine Flipper-Kollegen handhaben das ähnlich:

"Bisher hatte ich tatsächlich wenig negative Kommentare und keiner war beleidigend oder inakzeptabel. Daher habe ich immer selbst einen Kommentar geschrieben und damit war gut. Kommentare, die beleidigend sind würde ich denk ich löschen, argumentieren wird da nicht viel helfen und ist verschwendete Zeit."

"Ich hatte solche Kommentare zum Glück noch nicht, aber wenn dann würde ich die löschen und wenn das öfter vorkommt die Kommentare ganz deaktivieren. Bisher hatte ich nur positives Feedback. Sowas kann sich aber auch schnell ändern."

 

 

 

Was ist FC?

Worin unterscheidet sich FC vom Traditionellen Unterricht?

Warum Lernvideos?

Welche Vorteile haben Lernvideos gegenüber anderen Medien?

Feedback der Schüler

Was Schüler von FC halten. Hier sagen sie es.

Bildergalerie

Fotos aus den geflippten Klassenzimmern.

Sie möchten Ihren Unterricht flippen? Hier finden Sie Tipps und Anregungen. Viel Freude!

Flippen für Einsteiger

Wenn die Schüler die Inhalte über Videos lernen, was mach ich dann im Klassenzimmer?

Im Klassenzimmer

Sie möchten mehr über FC erfahren, andere Flipper finden? Hier sind Sie richtig.

Flipper/Links

Manche Lerninhalte lassen sich ganz spielerisch einüben und überprüfen.

Spiele

ARS: Schüler geben dem Lehrer Rückmeldungen. Mit diesen Systemen ist das kein Problem.

Audience Response Systeme

Die Apps, die ich bei meinem Flipped Classroom daheim oder im Unterricht nutze.

Otts Apps